• Slideshow - Sternenhimmel - Logo

Deine Verbindung zur Mutter Erde

So erreichst Du die Verbindung zur Mutter Erde

So erreichst Du die Verbindung zur Mutter Erde? - Deine Wurzel-Chakra Meditation - Verbindung Mutter Erde - Pflanze - Erde - Hände - Meditation - Frau

Warum ist die Verbindung zur Mutter Erde so wichtig? Genau darum geht es in diesem Beitrag. Ich werde dir von meinen Erfahrungen erzählen.

Eine Anleitung für die Wurzel-Chakra Meditation zum öffnen, stärken und heilen zeigen. Die kann man sehr gut im Alltag integrieren.

Die Verbindung zur Mutter Erde ist Lebenswichtig aber warum? Wenn wir uns öffnen und uns mit der Erde verbinden, fließt in uns die rohe Erdenergie. Die sich im gesamten Körper ausbreitet. Man hat mehr Kraft und fühlt sich viel Vitaler. Ganz einfach…

gesagt: „Ich stehe fest verankert im boden, mich kann nichts mehr erschüttern“. Man ist völlig verkörpert, stabil und geborgen. Wir können dem Leben wieder angstfrei begegnen und mit dem Fluss des Lebens fließen.

Hier ist ein Video von Mojo Di zur Wurzel-Chakra Meditation bei YouTube.com.

Zitat - Verbindung Mutter Erde - Baum - Erde

Die Erdung

Als sich bei mir die Verbindung zur Mutter Erde geöffnet hat, habe ich auf einmal heiße Füße gekriegt und ich fühlte, das ich einen richtig festen Stand zur Erde habe, wie nie zuvor. Diese Energie kribbelte in meinen Füßen. Ich hatte nach dieser Erfahrung keine kalten Füße mehr. Im wahrsten Sinne des Wortes: „Ich fühlte mich richtig geerdet“. Die Wurzel-Chakra Meditation kann ich nur ans Herz legen.

Ich habe die Erfahrung gemacht, das diese Art von Meditation am Anfang sehr hilfreich ist. Es bewirkt eine sanfte Öffnung um nicht zu sehr abzuheben.

Verbindung Mutter Erde - Pflanzen - Erde

Hier ist ein Video von Mojo Di zur „Wurzel-Chakra Meditation“ bei YouTube.com.

Deine Wurzel-Chakra Meditation:

1.Vorbereitung: Suche dir einen ruhigen und entspannten Ort. Setze dich im Lotussitz oder im Schneidersitz hin. Was für dich am besten ist. Lege die Hände mit den Handflächen nach unten auf den Knien ab und atme 3-mal tief ein und aus. Achte auf eine gerade Sitzhaltung! Schließe die Augen.

2.Konzentration: Stelle dir vor, wie ausgehend von deinem Wurzel-Chakra lange energetische Wurzeln in den Boden wachsen. Dadurch entsteht eine Verbindung zur Erde.

Halte die Vorstellung in deinem inneren aufrecht, bis sich in dir ein tiefes Gefühl der Verwurzelung und Standfestigkeit ausdehnt.

Atme für einige Zeit tief in deinen Bauch und spüre dabei wie sich der Bereich deines Wurzel-Chakras anfühlt. Lasse alle Anspannung, die vielleicht noch da sind los.

Verbindung Mutter Erde - Meditation - Frau

3. Atmung: Beim Einatmen saugst du weißes reines Licht durch das Wurzel-Chakra in dich auf. Stelle dir vor, wie das Licht dabei tief rot wird und von innen zum Strahlen anfängt.

Beim Ausatmen fließt dieses Licht wieder über das Wurzel-Chakra zurück an das Universum. Fühle, wie sich das Licht im Wurzel-Chakra anfühlt und sich ausdehnt.

4.Abschluss: Wenn du das Gefühl hast, das die maximale Ausdehnung erreicht ist, beende die Meditation. Danke dem Universum.

 Verbindung Mutter Erde - Hände - Erde - Pflanze

Mich würde gerne interessieren was deine Erfahrungen mit der Verbindung zur Mutter Erde sind? Schreibe mir gerne ein Kommentar. Wenn du noch Fragen hast und Tipps, dann lass es mich doch gerne wissen. Ich freue mich von dir zu hören 😀 

Wie oft meditierst Du in der Woche?

Ergebnis anschauen

Loading ... Loading ...

Ganz viel Licht und Verbindung

Deine Leuchtende Sternseele Natalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.