• Slideshow - Sternenhimmel - Logo

Die geheime Kraft des Wassers

Wie kommt es, das Wasser so eine Heilkraft hat?

Wie kommt es, das Wasser so eine Heilkraft hat? - 7 wichtige Informationen über Wasser - Geiheime Kraft des Wassers - Wasserwellen - Wasserwirbel - Yoga -

Wie kann das sein, das nur so wenige darüber Bescheid wissen. Jeden Tag brauchen wir das Wasser. Das Wasser hat eine so tolle Wirkung auf unseren Körper, mehr als wir wissen. In diesem Beitrag werdet ihr alles über das Thema „Wasser“ erfahren.

Hier sind deine 7 wichtigen Informationen rund um das Thema „Wasser“.

Die Botschaft des Wassers

Das Wasser speichert alle Informationen, welche in Kontakt kommt. Es ist in der Lage, die in den menschlichen Körper gespeicherten Informationen zu übertragen, – daher ist es sehr wichtig, dass das Wasser, was wir trinken strukturiert, hochschwingend und sauber ist. Strukturiertes Wasser erzeugt…

Elektronen und ermöglicht dadurch Stromfluss. Ohne Elektrizität (EKG, EEG) gibt es kein Leben!

Das Wasser sagt: „Ich bin die Kraft des Lebens, die sich durch mich offenbart. Fühle diese unendlich komplexe Kraft, an der sich entscheidet, ob Krieg oder Frieden ist. Die Menschheit hat mich wie ein totes Stück Materie behandelt. Sie hat mich in große Kanäle gezwängt. Sie hat mich gezwungen in eine Richtung zu fließen, die meinem Wesen nicht entspricht. Das hat zu viel Schmerz, Gewalt und vielen Überschwemmungen geführt.

Das Wasser hat tatsächlich das Potenzial, Quantenheilung und Quantenselbstheilung dadurch zu aktivieren, dass wir auf unser tägliches Trinkwasser „Heil-Affirmationen“ aufprägen. Das ist eine Form der „Informations-Medizin“, die immer populärer wird. Das Prinzip lässt sich übrigens auch auf andere Themen wie Wunscherfüllung und Manifestations-Projekte anwenden.

Geheime Kraft des Wassers - Eiskristall

Geheime Kraft des Wassers - Wasserwellen

Der Urgrund des Lebens ist das Wasser

Das Wasser als Urgrund des Lebens, hat die Wissenschaft seit Jahrhunderten, ja Jahrtausenden beschäftigt. Im Jahr 2003 erhielt Professor Agre den Nobelpreis für die Entdeckung der Aquaporine. Bereits im Jahr 1912 gelang Dr. Carell der Nachweis, dass jede Zelle prinzipell unsterblich ist. Was haben nun diese beiden Entdeckungen, die für sich genommen sehr abstrakt sind, mit unserem täglichen Leben, unserer Gesundheit zu tun?

Der menschliche Körper besteht aus bis zu 71 % aus Wasser, die Erde ist zu 70 % von Wasser bedeckt.

Ohne Wasser wäre auf der Erde kein Leben möglich. So wichtig Wasser für jeden Organismus ist, so bedroht ist das Wasser in unserer modernen Zeit. Viele Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Wasser und auch in unserer sogenannten hochzivilisierten Gesellschaft ist das Wasser durch Verschmutzungen und Verunreinigungen belastet. Durch chemischen Abfall, Überdüngung der Böden oder hormonelle Rückstände. Selbst wenn das Wasser gefiltert und auf herkömmliche Weise gereinigt wird, enthält es noch Spuren dieser Stoffe.

Hier ist ein äußerst sehenswerter und inspirierender Film über „Die geheime Macht des Wassers“ bei YouTube.com. Es gibt viel Hintergrundwissen über das ganz wundervolle Potenzial und Element des Wassers.

Zitat - Geheime Kraft des Wassers - Wasserfall

7 wichtige Informationen über Wasser:

1.Gesundes Trinkwasser: Das Quellwasser, energetisch aufbereitetes Leitungswasser oder energetisiertes Trinkwasser unterstützen unsere Gesundheit, Vitalität und Konzentration. Bei unserem gegenwärtigen täglichen Konsum an Wasser trinken wir größtenteils kein ursprüngliches Quellwasser, sondern fast nur noch technisch aufbereitetes Wasser.

Dieses Wasser ist in der Regel weder vital noch aufbauend. Daher ist es notwendig, sich des aktuellen Standes der Trinkwassergewinnung bewusst zu werden und diesen für den Menschen wieder aufbauender zu machen. Hierzu ist es erforderlich, ausreichend Vitalenergie in das Trinkwasser einzubringen und es mit aufbauenden Informationen anzureichern. 

2.Verunreingungen des Grundwassers: Mit unserer großen Wasserreserve, dem Grundwasser, sind wir vor allem in den letzten 50 Jahren sehr sorglos umgegangen. Die Verunreinigung des Grundwassers ist mit Schwermetallen wie Blei, Cadmium, Zink oder Kupfer, Industrieabfällen vielfältiger Art, Chemikalien, Pestiziden, Abfallablagerungen, Überdüngung in der Landwirtschaft u.v.m. erzeugt worden.

Gleichzeitig pusten wir Abgase mit säurebildenden Schwebstoffen, Kohlendioxid, Formaldehyd u.v.m. in die Luft. Diese Schadstoffe sammeln sich in der Atmosphäre und zerstören unsere „Schutzschilder“. Gleichzeitig „ernten“ wir unsere, in die Luft entlassenen, Schadstoffe durch den Regen. Eine weithin bekannte belastende Form des Regenwassers kennen wir unter dem Begriff „saurer Regen“. Dieses Regenwasser fällt in die Meere, Seen, Flüsse und auf die Erdoberfläche.

3.Aufbauende oder Abbauende Informationen: Natürliches, aus einer naturbelassenen Quelle abgeschöpftes Quellwasser versorgt biologische Lebewesen mit Energie und mit gesundheitsfördernden Informationen. Da Quellwasser über ein höheres Energiepotenzial als unsere Zellen verfügt, vitalisiert es den Organismus und hilft dem Körper gleichzeitig, belastende Ablagerungen im Organismus auszuspülen und auszuscheiden.

In Umkehrung belastet energetisch schwaches Trinkwasser unsere Gesundheit und enthält abbauende Informationen. Der Körper wird durch den niedrigen Energiegehalt geschwächt und gleichzeitig mit krankheitsunterstützenden Informationen angefüllt. In der Regel befindet sich unser Leitungswasser heutzutage in diesem Zustand.

4.Weiches Wasser: Weiches Wasser ist beim Trinken, Duschen und Waschen vorteilhafter und wohltuender als hartes Wasser. Die häufig wahrgenommene Geschmacksverbesserung beim Trinken des vitalisierten Wassers gefällt insbesondere Tee- und Kaffeegenießern.

Weitere Vorteile der energetischen Vitalisierung ist die Zeitersparnis bei der Haushaltspflege durch geringere bzw. nicht mehr intensiv anhaftende Kalkablagerungen. Verringert sich die Intensität der Kalkablagerungen sinkt auch der Energiebedarf. Dadurch erhöht vitales weiches Wasser die Lebensdauer der technischen Geräten und entsprechender Hausinstallationen. Und natürlich profitieren auch Pflanzen, Bäume, Gräser durch das Gießen mit vitalisiertem Wasser.

5.Körperpflege: Das gesunde Wasser gibt der Körperoberfläche während der Nutzung Vitalinformationen und Energie. Dies stärkt die Haut und reduziert die Empfindlichkeit gegenüber etwaigen Umwelteinflüssen. Anwender haben beobachtet, dass sich energetisch vitalisiertes Wasser weicher und angenehmer anfühlt. Die Haut wird nicht mehr so trocken empfunden, sie behält eher die natürliche Feuchtigkeit. Die Haare werden als weicher empfunden. Der Verbrauch der Reinigungs- und Pflegemittel wurde häufig reduziert wie z. B. Seife, Duschgel und Haarwaschmittel.

Die Hautprobleme können mit Hilfe des angereicherten Wassers vermindert werden. Die Übersäuerung kann unter Zuhilfenahme des vitalen Wassers bei ausreichender Zuführung reduziert werden. Damit wird der Weg zur Regeneration des Organismus auf der körperlichen Ebene beschritten.

6.Strukturiertes Wasser: Besonders bemerkenswerte und beeindruckende Erkenntnisse gewann Dr. Masaru Emoto bei seinen Beobachtungen. Der japanische Forscher nutzte strukturiertes Wasser für seine Experimente und fand dabei heraus, dass Wasser in der Lage ist, Informationen zu speichern.

Er stellte fest, dass Wasser lebt und auf Emotionen, Worte, Gedanken, Gebete und Musik reagiert 🙂  

Der Körper eines Menschen besteht zu etwa 70 Prozent aus Wasser. Aufgrund der Entdeckungen von Dr. Masaru Emoto muss davon ausgegangen werden, dass auch das Wasser im Körper Informationen jeglicher Art speichert. Das positiv strukturierte Wasser kann somit eine enorme Wirkung auf den menschlichen Organismus ausüben und einen heilenden Effekt erzielen. Im Wissen darum kann strukturiertes Wasser zum Trinken und Achtsamkeit im Hinblick auf Gedanken, Worte und Gefühle förderlich für die eigene Gesundheit sein.

Geheime Kraft des Wassers - Wasserfall

7.Energievolles Wasser: Einer der Menschen, der sich intensiv mit dem Wasser beschäftigt hat, war der Österreicher Viktor Schauberger. Er erkannte die Zusammenhänge des Wassers mit seiner natürlichen Umgebung und beobachtete dessen Bewegung. Er machte sich Sorgen um die Auswirkungen der Zivilisation auf die Natur und bemerkte, dass Maßnahmen, wie Kahlschläge von Wäldern, Flussbegradigungen und die Art der Aufbereitung von Trinkwasser einen negativen Einfluss auf die gesunde Energie des Wassers haben.

Heute werden Viktor Schaubergers Entdeckungen genutzt, um positive Effekte auf die Gesundheit des Menschen und das Wachstum von Pflanzen zu erzielen. Die natürliche Strömung des Wassers in Bächen und Flüssen wird mithilfe von Wasserwirblern nachgeahmt und sorgt für erstaunliche Resultate. Auf diese Weise hebt sich das Energieniveau des Wassers und bekommt erfrischende und nährende Qualitäten, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken.

Geheime Kraft des Wassers - Wasserwellen - Yoga

Wie gefällt dir der Beitrag zum Thema „Wasser“? Wenn du noch irgendwelche Anregungen hast, dann lass es mich durch ein Kommentar von dir wissen. Ich freue mich von dir zuhören 😀 

Ganz viel Gesundheit

Deine leuchtende Sternseele Natalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.