• Slideshow - Sternenhimmel - Logo

Die Heilkraft der Farben

Wie können Farben Dich heilen?

Wie können Farben dich heilen? - 10 Farben, die dich heilen - Heilfarben - Schmetterling

Wie kommt es das Farben so eine Heilwirkung auf uns haben? Genau damit habe ich mich beschäftigt und möchte mein Wissen mit dir teilen.

Hier möchte ich dir 13 heilende Farben und deren Wirkung auf Körper, Geist und Seele vorstellen.

Wie wirken Farben?

Die Farben existieren nicht – Farben sind ein Produkt unserer Sinneswahrnehmung, die unser Sehsinn aus der wahrgenommenen Schwingung und Energie des Lichts erzeugt Isaak Newton entdeckte, daß er das „weiße“ Licht der Sonne in die Farben des Regenbogens „zerlegen“, auseinanderbreiten kann, wenn er einen Lichtstrahl durch ein…

Glas- oder Wasserprisma leitete. Ließ er durch ein weiteres Prisma die prismatischen Farben wieder an einer Stelle zusammenkommen, erschien erneut das weiße Licht.

Nachfolgende Naturwissenschaftler erklärten Licht und Farben als elektromagnetische Wellen unterschiedlicher Wellenlänge und als Photonen. Das Farbspektrum das wir Menschen wahrnehmen spannt einen Bogen von den Infrarotstrahlen (Träger von Wärmeenergie) hin zu Ultraviolettstrahlen (kalte Energie), die Farben werden demzufolge in kalte und warme Farben unterteilt, je nach Zusammensetzung aus Infrarotstrahlen und Ultraviolettstrahlen. Diese Lichtschwingungen und Energie werden nicht nur von den Augen, sondern vom ganzen Körper ganz besonders über die Haut wahrgenommen. In den Körperzellen werden diese pysikalischen Reize zu Nervenimpulse umgewandelt und zum Gehirn weitergeleitet. Die Nervenimpulse lösen im Gehirn Reaktionen aus, die unser Wohlbefinden beeinflussen.

Ungeklärt ist bis heute – woher die Farben in Träumen kommen, und das Phänomen „Sterne sehen“ entsteht. Wenn man direkt in die Sonne oder in eine andere sehr helle Lichtquelle sieht und anschließend die Augen schließt, sieht man die wunderschönsten Farben. Das gleiche geschieht wenn man die Augen fest zu kneift oder bei geschlossenen Augen mit einem Finger vorsichtig auf den Augapfel drückt. Das Auge oder Gehirn ist also in der Lage aus tiefster Finsternis ohne Einfluss von Licht oder elektromagnetischer Wellen Farben und Licht zu erzeugen. Es scheint so das Farben und Licht noch andere Qualitäten haben und mehr sind als lediglich Wellen oder elektromagnetische Strahlen.

Hier ist von gesundheit.de ein Beitrag zu „Farben und ihre Wirkung“ 🙂 

Heilfarben - Farbpalette - Pinsel

Heilfarben - Elefant - Bunt

10 Farben, die Dich ganzheitlich heilen:

1.Heilfarbe Rot: Rot ist die wärmst Farbe, die wir kennen. Rot bedeutet für uns Leben und ist die Farbe unseres Blutes. Die Farbe Rot gilt im Volksmund als die Farbe der Liebe.

Für mehr Vitalität und Aktivität, um den Körper zu stärken und mehr Kraft für das Selbstwertgefühl zu erhalten, für mehr Erfolg in Erotik und Sexualität, bei der Stärkung der Liebeskräfte, bei bevorstehenden Veränderungen, für Heiler damit ihnen immer genügend Kraft zur Verfügung steht, für alles wo Sie vermehrt Energie benötigen, fördert die Hämoglobinbildung, stärkt die Lebertätigkeit, regt das sensorische Nervensystem an, wärmt, regt den Stoffwechsel an und harmonisiert das Wurzelchakra.

2.Heilfarbe Orange: Die Farbe Orange ist die tatkräftigste Farbe. Sie bedeutet Expansion und Extrovertiertheit. Orange hat eine Signalwirkung und steht für eine warme und offene Heiterkeit.

Die seelische Kraft zu stärken, das Selbstwertgefühl zu entwickeln, das Reaktionsvermögen zu stärken, für mehr Lebendigkeit, die Lust am Lernen zu fördern, löst Gase und Blähungen, harmonisiert die Magentätigkeit, lindert Krämpfe und Muskelkrämpfe, hilfreich bei Schocks und in Trauersituationen, gleicht das Nabelchakra aus.

3.Heilfarbe Gelb: Die Farbe Gelb ist heiter und hell. Sie steht auch für einen wachen Verstand und die Fähigkeit zur Analyse. Sie zeigt Beweglichkeit, Austausch, Konzentration und Reife.

Für Mut, Wissen und Intellekt, wenn jemand auf der Suche nach der Wahrheit ist, sich besser konzentrieren zu können, die Gedanken zu ordnen, bei der Klärung geistiger Zusammenhänge, bei der Stärkung mentaler Kreativität, regt Darm und die Bauchspeicheldrüse an, wirkt positiv auf Leber, Nieren, Milz und Galle, hilfreich bei Haut- und Nervenproblemen, hilft Würmer und Parasiten auszutreiben, fördert den Lymphfluss, entgiftet Leber, Nieren und Milz, gleicht den Solarplexus und den Mentalkörper aus.

4. Heilfarbe Gold: Wer sehnt sich nicht nach der Farbe Gold? Gold ist die Sonnenwärme und gilt als Farbe der Zuversicht. Sie ist ein Symbol göttlicher Kraft der Güte und Barmherzigkeit, der Heilung von Leiden sowie der spirituellen Erleuchtung und Erlösung.

Um die Lebenskräfte und das Selbstwertgefühl zu stärken, um sich für kosmische und göttliche Bereiche zu öffnen, um die spirituelle Entwicklung zu fördern, balanciert das Nabelchakra und den Solarplexus aus.

5.Heilfarbe Rosa: Die Farbe der Herzensliebe und hilft unserem Herzen, dass wir unseren Gefühlen Ausdruck verleihen können. Die Farbe Rosa verbindet die Reinheit von Weiß mit der Kraft von Rot. Rosa ist die Farbe der Nächstenliebe.

Wenn wir Lärm und Menschenansammlungen als aufdringlich empfinden, beruhigt die Gemüter, wenn wir einfühlsamer und liebevoller sein wollen, gleicht das Herzchakra aus, wenn wir mehr Fürsorglichkeit und Nächstenliebe entwickeln wollen, wenn wir anderen mehr Herzenswärme geben wollen.

Zitat - Heilfarben

6.Heilfarbe Magenta: Wirkt spirituell und physisch. Spirituell wirkt sie auf alle astralen Ebenen und somit auf die Chakras und die Aura. Die Farbe Magenta öffnet und gleicht disharmonische Schwingungen wieder aus.

Um bereits vorhandene mediale und auch übersinnliche Energien zu verstärken, wenn emotionale Ausbrüche ausgeglichen werden sollen, balanciert das Hormonsystem, fördert den Blutkreislauf, wirkt auf das Kronen- und Basischakra.

7.Heilfarbe Violett: Die Farbe Violett ist eine künstlerische als auch metaphysische Farbe. Sie ist auch die Farbe der Alchemie, Magie, kosmischen Energie, Inspiration und spirituellen Erfahrung.

Für die Reinigung und somit für die Heilung auf allen Ebenen (körperlich, emotional, mental), bringt alle Ebenen in Harmonie, fördert die Spiritualität und Intuition, hilft bei Migräne, reinigt den Organismus, fördert die Leukozytenbildung, wirkt beruhigend auf den Herzmuskel und andere Muskel, harmonisiert die Bauchspeicheldrüse und Lymphdrüsen.

7.Heilfarbe Königsblau: Königsblau ist die kühlst, reinste und tiefste Farbe. Diese Farbe steht für das Überbewusste und für die seelische Tiefe.

Um sich besser auf die innere Stimme und innere Wahrnehmung zu konzentrieren, kann die Gabe des „zweiten Gesichts“ unterstützen, um die Verstärkung des Energieflusses zwischen Bewusstsein und Unter- bzw. Überbewusstsein zu fördern, harmonisiert eine überaktive Schilddrüse, lindert Hämorrhoiden, wirkt adstringierend, harmonisiert die Atmung, wirkt beruhigend, fördert die Bildung von Phagozyten, harmonisiert das Stirnchakra.

8.Heilfarbe Blau: Sie steht für den Blaupausenplan und symbolisiert die Treue. Blau ist eine kühle Farbe.

Um sich zu beruhigen, um die seelische Reinheit zu fördern, wenn die eigene Mitte gefunden werden soll, verhilft zur Konzentration, um die Ausdrucksweise zu fördern, kann den Blutdruck senken, regt die Epiphyse an, kann Fieber senken und Entzündungen lindern, sorgt für einen ruhigen Schlaf, balanciert das Halschakra und hilft Ängste loszulassen.

9.Heilfarbe Grün: Es ist die ausgleichendste und beruhigendste Farbe. Sie symbolisiert Hoffnung und Zufriedenheit. Damit ist sie eine wichtige Heilfarbe. Die Farbe Grün steht für irdisches Wachstum sowie die struktur- und substanzgebenden Kräfte der Natur.

Für unsere Mutter Erde, zur seelischen Ausgewogenheit und Harmonie, hilft die Energien zu sammeln und harmonisieren, schützt vor unerwünschten Gedankeneinflüssen, wirkt antiseptisch, regt die Hypophyse an, gleicht das Herzchakra aus und harmonisiert den Emotionalkörper.

10.Heilfarbe Weiß: Die Farbe Weiß steht für Klarheit, Reinheit und Erleuchtung. In Weiß sind alle Farben vereint. Sie steht für Unschuld, Wahrheit und Unberührtheit. Weiß ist ein Symbol für den Weg und die Bemühungen um Vollkommenheit.

Um sich dem Lichte zu öffnen und mehr Licht aufzunehmen, zur Klärung und für ein Streben zur Vollkommenheit, Reinigung des Körpers, bringt Licht in alle Haupt- und Nebenchakren.

Für euch habe ich hier ein Video von Welt im Wandel.TV mit Ingrid Kraaz von Rohr über die Farbtherapie: „Mit der Kraft der Farben heilen“ bei YouTube.com.

Die Farbtherapie

Man nutzt in der Farbtherapie, die positive Wirkung der Farben auf Körper und Seele.

Man versucht mit den Kräften der Farben vorbeugend oder heilend einzusetzen. Dies kann mit Hilfe eines entsprechend ausgebildeten Therapeuten oder in Form einer Selbstbehandlung erfolgen. Bei der Farbtherapie gibt es verschiedene Möglichkeiten des Kontaktes mit den Farben:

  • über die Augen: Hier muss man eine Auswahl von Farben auf bestimmten Farbtafeln bewusst und konzentriert ansehen.
  • als Farbbestrahlung: Dabei legt man sich in einem Abstand von 10 bis 20 cm unter eine farbige Lichtquelle. Je nach Methode bestrahlt man die Haut über bestimmten Organen oder aber die erwähnten Chakren.
  • über Nahrungsmittel: Einerseits legt man viel Wert auf die Farbe der Nahrungsmittel. Andererseits werden gewisse Nahrungsmittel vor dem Essen mit einer entsprechenden Farblampe bestrahlt.
  • über Getränke: Kohlensäurefreies Mineralwasser oder Heilwasser wird mit einer individuell ausgewählten Farbe beleuchtet, bevor man es trinkt.
  • über ein Farbbad: Auch beim Baden kann man Farben auf sich wirken lassen, sei es, dass das Badewasser vorgängig mit einer Farbe bestrahlt wird, sei es, dass man sich selbst beim Bad von einer Farblampe beleuchten lässt.
  • als Farbvisualisierung: Hier muss man versuchen, sich Farben vorzustellen, am besten im Liegen und völlig entspannt. über den direkten Kontakt mit farbigem Material, zum Beispiel mit Stoff.
  • mit der Farbakupunktur: Dabei werden bestimmte Akupunktur-punkte mit einer stiftförmigen Farblampe direkt angeleuchtet. Den Farbtherapeuten stehen hierfür verschiedene Geräte zur Verfügung, mit deren Hilfe sehr präzise Farbbestrahlungen in verschiedenen Varianten möglich sind.

Heilfarben - Schmetterling

Wie findest du den Beitrag „Deine Heilfarben“? Hast du schon Erfahrungen mit dem Thema Farben gemacht? Dann schreibe mir doch ein Kommentar. Ich freue mich auf dein Feedback 😀 

Viel Gesundheit

Deine Leuchtende Sternseele Natalie

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ich habe schon immer mit Farben gearbeitet!
    Ich liebe Farben und Heile auch mit Farben!!!
    Herzliche Grüße Maria Helga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.